Unsere IT-Ausstattung

Schüler im IT-RaumUnterricht am Computer

 

Nach der PCB-Sanierung ist im November 2004 ein neuer Computerraum entstanden und die Klassenräume wurden miteinander vernetzt. Im Computerraum selbst befinden sich 11 moderne PCs, ein Drucker und ein Scanner. In jedem Klassen- oder Gruppenraum befindet sich mindestens ein PC und alle Schüler haben so die Möglichkeit im Internet zu recherchieren und Lernsoftware zu nutzen.

Unser Medienkonzept ist positiv in der N-21-Förderrunde bewertet worden.
Möchten Sie mehr über unser Medienkonzept erfahren? Dann klicken Sie hier: LINK



Der Computerraum

Unsere neun neuen Computer

Die Grundschule Wagenfeld begann nach den Sommerferien im Jahr 2000 mit der Einrichtung eines Computerraumes. Durch die Zurückstellung anderer Maßnahmen wurden dafür im Rahmen des Schuletats Mittel zur Verfügung gestellt. Von diesem Geld erstand die Schule zwei PCs, die im Rahmen der Initiative “Schulen ans Netz” über einen kostenlosen Internetzugang verfügten. Im Jahr 2001 ermöglichten uns der Schuletat und eine Spende die Anschaffung von drei neuen PCs. Als weitere Hardware besitzen wir einen Drucker und einen Scanner. Seit Februar 2002 sind die Computer miteinander vernetzt. Das ermöglicht allen Kindern an den PCs den Zugang zum Internet. Mit dem kostenlosen DSL-Anschluss im März 2002 verringerten sich die Ladegeschwindigkeiten. Die Kinder besuchen Kinderseiten, lesen ihre Geschichten auf der Schulhomepage oder versuchen sich an ersten Recherchen mit Hilfe von Suchmaschinen für Kinder. Auch die Lehrkräfte nutzenUnsere zehn neuen Computer PC und Internet fleißig: Die Landesregierung stellte Mittel zur Verfügung, aus denen im März 2002 ein AMD Athlon 1600 XP und ein Drucker für das Lehrerzimmer angeschafft wurden. Der PC verfügt über einen DSL-Anschluss und seit November 2004 auch über einen Brenner.2010 wurde der Lehrerzimmer-PC durch ein leistungsstärkeres Modell ersetzt. Im Jahre 2004 erlaubten uns die finanziellen Mittel die Anschaffung eines Laptops und einer Digitalkamera und im Jahre 2005 eines Beamers. Weiterhin wurde der neugestaltete Computerraum mit sechs neuen PCs ausgestattet. Im Mai 2010 wurden alle elf PCs im Computerraum durch moderne Computer ersetzt und die dort vorher vorhandenen PCs zur verbesserten Ausstattung der Klassenräume verwendet. 2011 spendete das Steuerbüro Paulussen Flachbildmonitore, die die Kinder seitdem begeistert nutzen.



Unsere Sponsoren

Durch den Schuletat und durch viel Engagement bei der PCB-Sanierung hat die Gemeinde Wagenfeld den wesentlichen finanziellen und räumlichen Rahmen geschaffen, der uns eine so großzügige PC-Ausstattung ermöglichte. An dieser Stelle nochmal unseren herzlichen Dank an die Gemeinde!

 

KontorDas örtliche Unternehmen Kontor Diepholz unterstützt uns regelmäßig kostenlos bei Installations- und Netzwerkarbeiten und besorgt sehr kostengünstig sämtliches Zubehör. Im Mai 2010 installierte die Firma kostenlos 11 neue PCs der Firma Wortmann in unserem Computerraum. Ende Dezember 2007 stiftete das Unternehmen einen neuwertigen PC für das Lehrerzimmer und Anfang Januar 2008 integrierte es kostenlos fünf gesponserte PCs von ZF Lemförder in unser System. Weiterhin sorgte es für die Vernetzung der Computer im Förderraum.



Als engagiertes Elternteil stand uns Michael Novak mit Rat und Tat zur Seite. Anfang Dezember 2007 spendete er uns außerdem ein Schnell-Ladegerät inklusive vier Akkus für die Digitalkamera.

 

 

 


Weitere Sponsoren

digitales-unten lemf_rder_fahrwerktechnik Linux.de-logo
logo_sparkasse microsoft Rosenbohm
logo_eds_gray

KonTeDo CAD Consulting GmbH