Elterninformationsbrief vom 08.07.2020
Schuljahr 2019/20

 

Liebe Eltern,

aufgrund der Corona-Pandemie haben wir kein leichtes letztes Halbjahr gemeinsam erleben dürfen. Dennoch können wir recht positiv nach vorne schauen, weil wir zusammen den Schulbetrieb aufrechterhalten konnten, auch wenn dieses nur mit großen Einschränkungen möglich war. Ich danke meinem Kollegium und Ihnen ganz besonders für den Einsatz, gerade auch in den Zeiten des Lernens zu Hause.

 

Für das kommende Schuljahr hat der Kultusminister drei Szenarien vorgestellt, die wie folgt aussehen könnten:

 

Szenario A: ein eingeschränkter Regelbetrieb findet statt, der Unterricht wird als Präsenzunterricht in voller Klassenstärke erfolgen, wobei auch ein Ganztag wieder möglich sein wird (frühestens am 31.08.2020). Nähere Informationen hierzu werden wir kurzfristig (letzte Ferienwoche) bekanntgeben.

Die 2. Klassen kommen am Donnerstag, den 27.08.2020 als gesamte Klasse zurück, erhalten 4 Stunden Unterricht und die Betreuung bis 12.30 Uhr für die angemeldeten Kinder.

Die 3. und 4. Klassen kommen ebenfalls am Donnerstag, den 27.08.2020 als gesamte Klasse zurück und erhalten 5 Stunden Unterricht (bis 12.30 Uhr). Danach ist für alle Klassen Unterrichtsschluss.

 

Am Freitag, den 28.08.2020 verfahren wir genauso!!!

 

Szenario B: ein Wechselbetrieb findet statt, der Unterricht wird in den Gruppen I (blaue) und II (rote) Gruppen im täglichen Wechsel stattfinden. Wir werden dann bemüht sein, diesen Wechsel mit jeweils 5 Stunden pro Gruppe zu belegen. Das Lernen zu Hause findet wie bekannt an den Tagen statt, wo die Kinder nicht in der Schule sind. Auch wird es wieder eine Notbetreuung geben. Den Ganztagsbetrieb werden wir dann nicht durchführen können. Die Gruppen bleiben so, wie sie vor den Ferien eingerichtet wurden.

Die Gruppen I (blau) der 2. / 3. und 4. Klassen kommen alle am Donnerstag, den 27.08.2020 zur Schule.

Die Gruppen II (rot) der 2. / 3. und 4. Klassen kommen erst am Freitag, den 28.08.2020 zur Schule. So wird es dann im Wechsel für die nächsten Wochen weiter gehen.

 

Szenario C:  Quarantäne, Lockdown, alle Schüler bleiben zu Hause, die Schüler werden wieder mit Unterrichtsmaterialien für das Lernen zu Hause versorgt. Die Schule bleibt geschlossen. Dieses Szenario wird hoffentlich nicht eintreten.

Ich wünsche Ihnen, auch im Namen meines Kollegiums, schöne, erholsame und entspannte Sommerferien.

 

Welches Szenario stattfindet, werden wir so früh wie möglich bekanntgeben!!!

Mit freundlichen Grüßen

(W. Korte, Schulleiter)

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.